Warum eine Vollkaskoversicherung für das Fahrrad?

Pedelecs, E-Bikes und hochwertige Mountain-Bikes kosten gut und gerne mehrere tausend Euro.
Über eine Zusatzversicherung in der Hausratversicherung sind diese Räder nur unzureichend geschützt und in der Regel kann man auch nur 3 Prozent der Hausratversicherungssumme versichern.
Kostet eine Pedelec beispielsweise 3.500 EUR und die Hausratversicherung weist eine Versicherungssumme von 60.000 EUR auf, dann kann bis maximal 1.800 EUR das Pedelec hierüber versichert werden.
Somit ist Wert des Pedelecs über die Hausratversicherung nicht darstellbar. Des Weiteren bietet die Fahrrad-Vollkasko auch einen viel größeren Leistungsumfang als es in der Hausratversicherung der Fall ist.


Fahrrad-Vollkasko für Privatleute (Berechnung und Antrag) Beschreibung für private Räder
Fahrrad-Vollkasko für das Gewerbe (Berechnung und Antrag) Beschreibung für gewerbliche Räder

Übersicht Fahrradtypen und Pflichten Quelle: Württembergische Versicherung

E-Bike on Tour (Blog für E-Bike-Freunde)

content copyright 1991 - 2017 by Harry Pasiak