Das wirklich Wichtige...

Rechtsschutzversicherungen untereinander zu vergleichen, ist nicht immer ganz einfach und für den Laien ungleich schwerer als für den Profi.
Um es auf die wesentlichen Dinge zu reduzieren und nicht den Überblick zu verlieren, empfehle ich Ihnen die folgenden 5 Punkte zu prüfen:

   
1. Bietet die Versicherung auch den Erweiterten Straf-Rechtsschutz (Spezial-Straf-Rechtsschutz) im privaten Bereich an? Auch für den Vorwurf von Verbrechen?
   
2. Verzichtet der Versicherer nach 5 Jahren ununterbrochener Vertragsdauer auf die Einrede der Vorvertraglichkeit bei Fällen, die ihre Ursache vor Bestehen der Versicherung haben?
   
3. Gilt beim Schadenersatz-Rechtsschutz die günstige Folgeereignistheorie?
   
4. Gibt das Unternehmen eine Updategarantie für zukünftige beitragsneutrale Leistungsverbesserungen?
   
5. Gibt es einen Vorsorge-Rechtsschutz für noch nicht bekannte, später eintretende Änderungen der Lebensumstände?
Vorvertraglichkeit Nachhaftung Spezial-Straf-Rechtsschutz
Folgeereignistheorie Kausaltheorie So kann es passieren...
Prozesskostenrechner Verbrechen oder Vergehen?  
content copyright 1991 - 2017 by Harry Pasiak